Anthropocène

Artifishal

Artistes de la Vie

Bikes vs cars

Chocolate's darkest secrets (La face cachée du cacao)

Climate Express 1ère édition

Dark Eden (Dunkles Eden)

Deforestation Made in Italy

Die Rote Linie - Widerstand im Hambacher Forst

El Río

En quête de sens

Fair Traders (Faire Händler)

Frugale Nature

Homo Herbivorus

Honeyland (Honigland)

Kerterre

L'Autre Connexion

L'homme a mangé la terre

La bataille du Libre (Die Schlacht um die Freiheit)

La Buena Vida

La montagne aux histoires

La pollution électromagnétique - Quels risques pour la santé ?

Le Dernier Poumon du Monde

Le Prix du Gaz- Une Résistance Citoyenne

Les Andes - Nature Extrême: Des monts enneigés sous l'equateur

Les Andes: Nature Extrême: Des hautes terres arides

Les Arbres Remarquables, Un Patrimoine à Protéger

Main basse sur l'eau : la bataille de l'or bleu

Migrations secrètes – La chauve-souris pipistrelle de Nathusius (Geheime Migrationen : die Nathusius Fledermaus)

Migrations secrètes – Le faucon d’Eléonore (Geheime Migrationen : die Eleonore-Falken)

Monsanto, La Fabrique du Doute (Envoyé Spécial)/Monsanto Papers, Manufacturing Doubts

Nuit des animaux

On a 20 Ans pour Changer le Monde

Opération Biodiversité

Ours, Simplement Sauvage

Passion - Zwischen Revolte und Resignation

Permaculture, la voie de l'autonomie

Pestrop - An Ugandan story

Premières Loges

Prisons sans Barreaux

Retour à la normale

Roxanne

Seeds of profit (Les semences de la révolte)

Shelter (Schutz)

Temps des forêts

The Climate Limbo

The Kingdom - How Fungi made our World (Au royaume des champignons)

Vert de Rage : Paraguay, Les cultures empoisonnées

When Tomatoes Met Wagner

Why We Cycle

The End of Meat.

The End of Meat ist ein Dokumentarfilm über die Vision einer Zukunft, in der Fleischkonsum der Vergangenheit angehört.

Obwohl mehr und mehr negative Effekte von Fleisch auf Umwelt und Gesundheit bekannt werden und sich die Bedingungen, unter denen Tiere gehalten werden verschlechtern – der Appetit auf Hamburger, Steaks und Co scheint ungebremst.

In Deutschland, dem Land von Bratwurst und Schnitzel, landet Fleisch täglich auf dem Teller. Doch vor einigen Jahren wurden daran Zweifel laut. „Fleischskandale“ und ethische Bedenken führten zu einer öffentlichen Debatte um die Moral des Fleischkonsums und zur Popularisierung fleischfreier Ernährungsweisen. Große Fleischkonzerne begannen pflanzliches Fleisch und Wurst herzustellen, vegane Supermärkte öffneten und vegane Produkte waren gefragt wie nie zuvor. Könnte dies der Anfang vom Ende des Fleisches sein? Steht das Mensch-Tier Verhältnis vor einer Wende?

In The End of Meat wagt Filmemacher Marc Pierschel den Blick in eine Zukunft ohne Fleisch sowie deren Auswirkungen auf Umwelt, Tiere und uns selbst. Dabei begegnet er Esther, einem Hausschwein, welches das Leben von zwei Kanadiern komplett auf den Kopf stellte, spricht mit den Pionieren der veganen Bewegung in Deutschland, besucht die erste vegetarische Stadt in Indien, begegnet geretteten „Nutztieren“ in Freiheit, trifft auf Wissenschaftler*innen, die am tierfreien Fleisch forschen, das den 600 Milliarden schweren, globalen Fleischmarkt revolutionieren soll und vieles mehr.

The End of Meat zeigt eindrucksvoll die versteckten Auswirkungen des Fleischkonsums, untersucht die Vorteile einer pflanzlichen Ernährungsweise und wirft kritische Fragen über die zukünftige Rolle der Tiere in unserer Gesellschaft auf.

 

Regisseur: 
Marc Pierschel
Land: 
Deutschland
Jahr: 
2017
Laufzeit: 
96min.
Sprache: 
Deutsch
Untertitel: 
Französisch

THE END OF MEAT | Trailer deutsch german [HD]

Année de sélection: 
2018

Daten für diesen Film

Historique des projections

2018

22.03.2018, 20:30 Zürich Aussersihl The End of Meat

Anzahl Sitzplätze : 45

13.03.2018, 21:00 Zürich, Riesbach The End of Meat