Titre

DIE 16. AUSGABE DES GRÜNEN FILMFESTIVALS WIRD AUFGRUND DER GESUNDHEITSSITUATION AUF SEPTEMBER 2021 verschoben.

Le Sentier, 18. Januar 2021

 

Die 16. Ausgabe des Green Film Festivals wurde aus gesundheitlichen Gründen auf September 2021 verschoben.

 

Seit 2006 präsentiert das Green Film Festival jedes Jahr eine Auswahl der besten aktuellen Dokumentarfilme, die sich mit Themen im Zusammenhang mit nachhaltiger Entwicklung, Natur und Ökologie im weitesten Sinne befassen. Im Laufe der Jahre hat sich das Festival in immer mehr Städten entwickelt, zuerst in der französischsprachigen Schweiz, dann im benachbarten Frankreich und im Tessin.

Nach einer komplizierten Ausgabe von 2020, bei der einige der Sitzungen möglicherweise im März stattgefunden haben, andere im Herbst verschoben wurden und mehr als ein Drittel des Programms endgültig abgesagt wurde, haben die Organisatoren beschlossen, auf Vorsicht zu setzen und dies anzukündigen Das Green Film Festival findet vom 4. September bis 17. Oktober 2021 statt. Während dieser Zeit hoffen sie, dass es auch möglich sein wird, Redner einzuladen, nach den Vorführungen mit der Öffentlichkeit zu diskutieren und die verschiedenen Veranstaltungen zu organisieren rund um die Filme, die zum Markenzeichen dieses Festivals geworden sind.